02336 / 40 89 - 0WebAkte

Verdoppelung der Kinderkrankentage

Klemens Erhard · 28.01.2021

Rückwirkend zum 05.01.2021 tritt das Gesetz zur Regelung des Kinderkrankengeldes in Kraft. Die gesetzliche Krankenkasse zahlt grundsätzlich Kinderkrankengeld, wenn Eltern wegen der Pflege eines kranken unter zwölfjährigen Kindes nicht arbeiten gehen können. Ab sofort können statt 10 Arbeitstage jetzt 20 Arbeitstage Kinderkrankengeld beantragt werden. Alleinerziehende erhalten bis zu 40 Tage...

Weiterlesen

MANDANTEN – INFO 56. Ausgabe

Klemens Erhard · 30.10.2019

In dieser Ausgabe beschreibt Rechtsanwalt Maas die Risiken und Folgen von Fristversäumnissen und gibt interessante Tipps an Handwerker zu Arbeiten an Vorgewerken. Viel Spaß bei der Lektüre wünscht Ihr Anwaltsteam Download Mandanten – Info

Weiterlesen

MANDANTEN – INFO 55. Ausgabe

Klemens Erhard · 16.11.2018

In dieser Ausgabe stellt Ihnen Rechtsanwalt und Notar Christoph Wink das neu eingeführte Transparenzregister vor, ferner die Vorteile einer notariellen Vorsorgevollmacht und aktuelle Entscheidungen aus dem Arbeitsrecht und Mietrecht. Viel Spaß bei der Lektüre wünscht Ihr Anwaltsteam Download   MANDANTEN – INFO 55

Weiterlesen

MANDANTEN – INFO 52. Ausgabe

Klemens Erhard · 21.08.2017

Mit dieser Ausgabe stellen wir Ihnen Rechtsanwalt Arne Gollan, zugleich Fachanwalt für Arbeitsrecht, vor, der seit Anfang März zu unserem Team gehört.

Weiterlesen

MANDANTENINFO 50. Ausgabe

20.08.2016

In unserer Sommerausgabe 2016 stellen wir Ihnen Entscheidungen aus den Bereichen Familienrecht und Verkehrsrecht vor. Unter anderem erfahren Sie, ob ein Ehegatte nach der Trennung eigenmächtig den Familien-Pkw veräußern darf. Gleichzeitig möchten wir Ihnen hiermit unseren neuen Kollegen Herrn Rechtsanwalt Guido Buchholz vorstellen. Herr Buchholz ist seit 18 Jahren Rechtsanwalt...

Weiterlesen

MANDANTENINFO 49. Ausgabe

20.04.2016

Mit unserer Frühjahrsausgabe möchten wir Ihnen Entscheidungen aus dem Arbeitsrecht, Mietrecht und Pflegevertragsrecht  vorstellen. Wie es einem Richter am Landgericht Rostock ergangen ist, der sich auf facebook von seiner humorvollen Seite zeigen wollte, erfahren Sie am Ende der Ausgabe. Umfangreiche Informationen über neue Urteile können Sie auch auf unserer Homepage ...

Weiterlesen

MANDANTENINFO 48. Ausgabe

20.12.2015

Über Neuigkeiten im Erbrecht informiert Sie in unserer 48. Ausgabe  Rechtsanwalt und Notar Christoph Wink. Eine angenehme Lektüre wünscht Ihr Anwaltsteam

Weiterlesen

MANDANTENINFO 47. Ausgabe

20.08.2015

Schwerpunktthema in unsrer aktuellen Ausgabe ist der Umgang mit Mängelrügen. Was muss der Handwerker beachten, wenn der Kunde Mängel rügt? Welche Pflichten und Rechte hat der Kunde? Weiteres Thema ist die Entwicklung der Rechtsprechung zum Thema Schwarzgeldabreden. Kann eine Seite noch irgendwelche Ansprüche geltend machen, wenn die andere Seite einwendet,...

Weiterlesen

BGH: Fristlose Kündigung des Mietvertrages auch dann, wenn den Mieter (Sozialhilfeempfänger) kein Verschulden trifft

Christoph Wink · 30.06.2015

BGH, Urteil vom 04.02.2015 (VIII ZR 175/14)   Der Bundesgerichtshof musste sich mit der Frage befassen, ob die fristlose Kündigung eines Vermieters berechtigt ist, wenn der Mieter unverschuldet nicht in der Lage war, die Mieten zu zahlen. Im entschiedenen Fall hatte der Mieter rechtzeitig einen Antrag auf Bewilligung von Sozialhilfe...

Weiterlesen

ArbG Düsseldorf: Leistungsbonus ist bei Berechnung des Mindestlohns zu berücksichtigen

Christoph Wink · 09.06.2015

Arbeitsgericht Düsseldorf, Urteil vom 20.04.2015 (5 Ca 1675/159) die branchenübergreifende Einführung des Mindestlohns nach dem MiLoG hat in der Praxis eine Vielzahl von Fragen aufgeworfen. So wird insbesondere diskutiert, inwieweit zusätzliche Leistungen (Tantiemen, Boni, Sonderzahlungen, etc.) bei der Berechnung des Mindestlohns zu berücksichtigen sind. Mit der Berücksichtigung eines Leistungsbonus hat...

Weiterlesen